Spielberichte-U12

U12 SG Kirch- / Westerweyhe /Oldenstadt setzt sich nach 2:0 Sieg an die Tabellenspitze

Die U 12 der SG Kirch-/Westerweyhe Oldenstadt hat für die Hinrundenniederlage gegen die JSG Ripdorf/Uhlen-Kickers Revanche genommen.

Weiterlesen: U12 SG Kirch- / Westerweyhe /Oldenstadt setzt sich nach 2:0 Sieg an die Tabellenspitze

U12 Ein Dutzend gegen TuS Bodenteich

Gegen den TuS Bodenteich schoss die SG Kirch- Westerweyhe / Oldenstadt einen hohen 12:0-Heimsieg heraus. Anfangs konnte der Gast aus Bodenteich das Spiel noch ausgeglichen gestalten.

Weiterlesen: U12 Ein Dutzend gegen TuS Bodenteich

U12 fährt erste Saisonpunkte gegen Teutonia ein

Mit einem überzeugenden 7:1-Sieg gegen SV Teutonia Uelzen hat die U 12 der SG Kirch- Westerweyhe / Oldenstadt eindrucksvoll die ersten Saisonpunkte eingefahren. Ebenso wie in der Auftaktpartie gegen Uhlen-Kickers nahm das Team von Beginn an „das Heft in die Hand“. Nur wollte wieder nicht das Runde in das Eckige. Nico Girnus, Nick Tappe, Tjark Prange und Arsalan Dokhani scheiterten am Teutonen-Schlussmann oder verfehlten das Ziel knapp. Nach 20 Minuten behielt aber Lukas Meißner die Übersicht und schob clever zum 1:0 für die SG Kirch- Westerweyhe / Oldenstadt ein. In der ersten Halbzeit musste das Team dann noch einen gefährlichen Konter überstehen. Gemeinsam konnte aber der Ball aus der Gefahrenzone gebracht werden. Viele Torchancen - aber wieder nur eine 1:0-Führung zur Pause.

In der zweiten Hälfte machte OldKiWest dann dort weiter wo sie aufgehört hatten. Sie berannten das gegnerische Tor. Nach schöner Vorarbeit von Arsalan Dokhani traf dann Marius Hinz aus spitzem Winkel zum erlösenden 2:0. Danach spielte die Mannschaft wie entfesselt auf und schraubte das Zwischenergebnis innerhalb weniger Minuten auf 5:0 hoch. Tjark Prange, Joshua Zabel (2x) und Arsalan Dokhani (2x) schossen dann den 7:1-Endstand heraus. Dabei ließ die Mannschaft noch einige gute Einschussmöglichkeiten aus. Die Teutonen blieben heute unter ihren Möglichkeiten.

Auftaktpartie gegen Uhlen-Kickers verloren

Unglücklich ging das erste Pflichtspiel in Ripdorf gegen die E-Jugend von Uhlen-Kickers mit 1:2 verloren. In der ersten Halbzeit führte die Mannschaft mit 1:0 nach einem Treffer von Tjark Prange. Er erzielte den Treffer aus einem Gewühl heraus. Die Führung fiel in der 21. Spielminute. Weitere klare Chancen vergaben die Westerweyher / Oldenstädter.

In der zweiten Hälfte agierte die Mannschaft dann nicht mehr so druckvoll. Dennoch behielt die Mannschaft das Spiel unter Kontrolle. Der sehr tiefstehende Gegner startete zum Teil gefährliche Konter. Dann ließ sich Dennis Dittmer von einem 20 Meter-Schuss überraschen. Dennis Dittmer kam in der 2. Hälfte für Nils Wahrenberg und hütete das Tor. 10 Minuten vor Schluss stand dann ein gegnerischer Spieler in der Mitte frei, der sich nicht lange bitten ließ und zum 2:1 abschloss. In den letzten 10 Minuten brachte das Anrennen dann nicht mehr viel Zählbares.