U 16 SG Kirch- Westerweyhe/Oldenstadt macht 60 Minuten ein gutes Spiel gegen die JSG Aue Bodenteich U 17

"Sechzig Minuten gefiel mir das Spiel meiner Mannschaft gut. Dann fehlte wohl die Kraft um sich gegen eine U 17 Bezirks-Mannschaft durchzusetzen. Das war aber ein aufschlussreiches Testspiel für uns." bilanzierte Trainer Bernd Hinz nach den 80 Minuten.

Mit nur 11 Mann reisten wir nach Bad Bodenteich. Eine so kurze Anreise hatten wir schon länger nicht mehr. Das tat mal wieder richtig gut. Gegen einen körperlich robusten Gegner suchte OldKiWest die Chancen bei Fehlern der Gastgeber. Dann ging es auch schnell in die Spitzen. Geduldig und kräfteraubend ging OldKiWest zu Werke.

 

Tjark Prange und Pierre Banaschik hatten den Führungstreffer auf dem Fuß. Sie scheiterten allerdings im Abschluss. Entweder am Bodenteicher Torwart Ole Schwerin, am Pfosten oder am eigenen unpräzisen Abschluss. Nach etwa 25. Minuten gewann Henrik Tutas den Ball im Mittelfeld. Sein Pass fand Tjark Prange, der zum 0:1 einnetzte. Die JSG Aue Bodenteich war allerdings auch nicht chancenlos. Aber Marius Pesarra verhinderte zunächst einen Treffer der Gastgeber.

 

 

 Lukas Brucker und Florian Tonn machten auf der linken und rechten Abwehrseite eine gute Partie. In der Nachspielzeit der ersten Hälfte musste Marius aber doch noch hinter sich greifen. Aus spitzem Winkel kam Bodenteich zum Torerfolg.

Für die nochmalige Führung sorgte Pierre Banaschik nach etwas mehr als fünfzig Minuten mit einem sehenswerten Solo. Ab der 60. Minute baute OldKiWest mehr und mehr ab. Es häuften sich die Abspielfehler.

Die JSG Aue Bodenteich kam in der 60., 64. 75. und kurz vor Schluss zu weiteren Treffern.