U 13 SG Kirch- Westerweyhe / Oldenstadt 7er gelingt Kantersieg gegen JFV Wendland

Mit 10:1 gewann die 7er-Mannschaft am Ende überdeutlich gegen JFV Wendland. Zur Halbzeit stand es nur 2:1. Eine Vielzahl von klarsten Torchancen wurde ausgelassen.

 

Nach nur 3. Minuten erzielte Ferris Kinder die 1:0-Führung. Nur eine Minute später trug sich Pierre Banaschik in die Torjägerliste ein. Alle dachten wohl, dass dies seine Fortsetzung finden würde. Das war aber nicht der Fall. Trotz klarster Torchancen wollte das Runde nicht in das Eckige. Fast alle Offensivkräfte von OldKiWest besaßen die Möglichkeit zum Führungsausbau. Das Tor wurde aber nicht getroffen. Vielmehr konterte Wendland in der 13. Minute den 1:2-Anschlusstreffer heraus. Damit ging es in die Pause.

OldKiWest hatte sich viel für die zweite Hälfte vorgenommen. Pierre Banachik sorgte mit einem lupenreinen Hattrick für klare Verhältnisse. Kian Wegmeyer toppte dies noch, indem er das Kunststück fertig brachte, vier Treffer am Stück zu erzielen. Patrick Müller sorgte mit seinem abschließenden Tor für das zweistellige Ergebnis.

Trainer Thomas Müller nach der Partie: „Die Chancenausbeute der ersten Hälfte war sicherlich ausbaufähig. Das haben die Jungs in der 2. Halbzeit aber wieder gut gemacht und sorgten für klare Verhältnisse.“